PFLANZENESSENZEN

  • IMG_0372

  • Der natürliche Zustand von Pflanzen

    Wenn eine Pflanze nicht voll in ihrer Kraft ist, heißt es, dass ihr an Anbindung an ihren Ursprung fehlt. Das kann verschiedene Gründe haben. Ich stelle Essenzen her, die die notwendigen Information enthalten, damit die Pflanze wieder in ihren natürlichen Zustand gelangen kann.

  • Anwendungsbereiche:

    Die Essenzen können in jedem Bereich angewendet werden. Sowohl Zimmerpflanzen, Nutzpflanzen (zum Beispiel Weinberge) oder auch Zierpflanzen können behandelt werden. Gründe dafür können zum Beispiel sein:

    • Pflanzenkrankheiten
    • Schädlingsbefall
    • fehlender Blühfreudigkeit
    • kaum/keine Frucht
    • Kümmerwuchs

    Preis: 18 €/ 10ml. Herstellung auf Anfrage.

  • Zweig mit frischen, grünen Blättern im Frühling des Ginkgo Baumes (Ginkgo biloba) freigestellt vor weißem Hintergrund

  • Sauberes Wasser für alle!

  • Inhalt der Essenzen:

    Die Essenzen bestehen aus Quellwasser und Bergkristallstaub. Der Berkristallstaub dient als Speichermedium. Ist die  Information dort gespeichert, kann sie nicht mehr verändert werden. Über das Quellwasser kann die Information verteilt und weitergeben werden. Jede Pflanze hat ihre eigenes energetisches Muster, so wie wir unseren individuellen Fingerabdruck haben. So sind die Essenzen vor allem deshalb wertvoll, weil sie auf die Individualität und Besonderheit einer Pflanzengattung Bezug nehmen.

  • Anwendung der Essenzen:

    Die Essenzen werden über den feinstofflichen Körper übertragen. So kommt die Pflanze erstmals in Berührung mit der heilenden Information. Anschließend gelangen sie in den physischen Körper der Pflanzen. Es ist vergleichbar mit der Anwendung von Bachblüten bei Menschen.

  • Wassertropfen auf Ginkoblatt

  • Blue Planet Earth keep safe in a little flask sealed with cork. Elements of this image furnished by NASA

  • Nebenwirkung der Essenzen:

    Menschen können durch weltweite Friedensmediationen das globale Gitternetz des Friedens stärken. Genauso verhält es sich, wenn beispielsweise viele Kastanien mit heilenden Essenzen behandelt werden. Die Information der völlig gesunden Pflanze wird in das morphogenetische Feld dieser Pflanzenart eingespeist. Je stabiler diese Information innerhalb dieses Feldes ist, d.h. je mehr Pflanzen in ihrer vollständigen Kraft stehen, umso leichter fällt es andern Pflanzen, auf diese Information zuzugreifen Das Feld wird so gestärkt, dass dauerhaft nicht mehr jeder einzelne Pflanze behandelt werden muss. Es webt sich ein „geheiltes“ Netz.

  • Schildern Sie mir das Problem Ihrer Pflanze/n.
    Nach einem Informationsgespräch können Sie verschiedene Optionen wählen.

     

  • Name*

    E-Mail-Adresse*

    Betreff

    Nachricht

Durch die Essenzen findet
Heilung und Regenration
auf allen Ebenen statt.